Alunita

 ... ist ein kleines Pekinesen-Mädchen, welches im Haus der Leiterin eines unserer privaten Partnertierheime wohnt. Alunita ist zu klein für die Zwinger und die größeren Hunde.

 

Im Haus verhält sie sich gut ... sie ist stubenrein und ist es auch gewohnt, mal für einige Zeit in einer Box zu bleiben, wenn Frau Bora mal das Haus verlassen muss. Da sich im Haus noch einige andere (auch größere) Hunde aufhalten, ist Alunita solange sicherheitshalber in der Box.

 

Über ihre Herkunft wissen wir nicht viel. Sie hat einen alten unbehandelten Bruch an einem Hinterbein. Eine OP würde jetzt aber nicht mehr helfen, sagen die Tierärzte vor Ort.  Physiotherapie könnte aber unterstützend helfen. Leider fehlt den Tierschützern dort die Zeit dafür.

 

Für Alunita suchen wir ein Zuhause mit Menschen, die sie so nehmen wie sie ist ... und sie bestenfalls mit Physiotherapie unterstützen würden.

 

​Sobald wir ein Video von Alunita haben, werden wir es hier einstellen.

Alunita ist ca. 2016 geboren.

© 2018 Christine Lörzer. Alle Rechte vorbehalten