Moritz (Momo)

Momo und seine 5 Geschwister wurden in Rumänien geboren und durften zusammen bis Dezember bei ihrer liebevollen Mama bleiben. Am 11.01.2020 kam die Rasselbande nach Deutschland auf Pflegestellen. Inzwischen wohnen alle Geschwister in ihrem neuen Zuhause, nur Momo wartet noch auf eine neue Familie.

Der kleine Mann ist anfangs noch etwas schüchtern, aber das legt sich nach einer kurzen Weile. Ist diese kleine Hürde genommen, ist er ein freundlicher verschmuster Hundejunge, jedoch mit ordentlich Unfug im Kopf. Altersgemäß spielt und tobt Momo gerne mit Artgenossen.

Momo fährt auch gerne Auto und verhält sich dabei ruhig. Auch im Haus ist er ein ruhiger Vertreter. Seine Fellpflege ist für ihn Entspannung und er schläft dabei manchmal ein.

 

Momo ist selbstverständlich gechipt, entwurmt, komplett grundimmunisiert und hat einen Heimtierweis. Kastriert ist er nicht, dazu ist er noch zu jung.

​Er ist im August 2019 geboren und hat derzeit eine Größe von ca. 49 cm, er wächst aber noch.

Kontakt der Pflegestelle:

0176 21105988

© 2018 Christine Lörzer. Alle Rechte vorbehalten