Nico

Dieser bildschöne Hundejunge befindet sich derzeit bei einer unserer rumänischen Tierschützerinnen privat zuhause.

 

Sie fand Nico zusammen mit seinen Geschwistern ausgesetzt auf einem verlassenen Gelände. Nach einer aufwändigen Einfangaktion kamen alle Hundebabys in die Klinik, da sie alle an Parvovirose erkrankt waren. Nico ist der einzige von ihnen, der den Kampf gegen diesen fiesen Virus gewonnen hat.

 

Bei Raluca wird er nun weiterhin gepäppelt und medizinisch versorgt. Er ist noch sehr dünn, sein Fell wird im Laufe der Zeit auch besser werden.

Nico ist allerdings noch recht verängstigt. Er läuft zwar interessiert hinter seiner Pflegefamilie hinterher, ist aber noch sehr zurückhaltend, was direkten Kontakt betrifft. Von den vorhandenen Hunden guckt er sich aber vieles ab. So fängt er sogar langsam an zu spielen.

 

Raluca wünscht sich sehr, dass ihr Pflegekind aber bald eine eigene Familie findet. Ihr fehlt einfach die Zeit, einem Welpen die nötigen Dinge beizubringen, die gerade in diesem Alter so wichtig für die Welpen sind.

 

Nico wird derzeit auf ca. 3 Monate geschätzt (Stand: Ende August 2019). Wir gehen davon aus, dass er zu einem stattlichen Hundemann heranwachsen wird ... Hier sind also die Fans von großen Hunden gefragt :-)

© 2018 Christine Lörzer. Alle Rechte vorbehalten