Sasha

Update Juni 2020: bei Sasha sind leider zwischenzeitlich wieder gesundheitliche Probleme aufgetreten. Wir freuen uns aber nun sehr, dass sie einen Gnadenplatz gefunden hat!!! Sie wird nun endlich bald ausreisen und ihre letzte Zeit auf einer Dauer-Pflegestelle verbringen dürfen, wo sie liebevoll umsorgt und betreut werden wird! Vielen Dank dafür!!!!!!!!!

Update Februar 2020: Sasha hat sich inzwischen gut von den Operationen erholt. Sie mag die Menschen, ist aber kein aufdringlicher Hund. Mit anderen Hunden hat sie keine Probleme, allerdings möchte sie lieber ihre Ruhe haben und nicht bedrängt werden. Katzen akzeptiert Sasha leider nicht.

Update 17.04.2019: Sasha wurde operiert und befindet sich nun in einer rumänischen Pension. Dieses wurde durch eine andere Tierschützerin organisiert. Sasha wird nun mit entsprechenden Medikamenten behandelt und muss aber noch einmal operiert werden.

**********************************************************

... ein weiteres Sorgenkind aus der Ecarisaj ...
 

Sasha ist eine schon etwas ältere Hündin. Bei unserem Besuch war sie eine interessierte, aber jedoch sehr vorsichtige Hündin. Leider entdeckte kurz darauf eine Tierschützerin Blut auf dem Boden. Sasha würde von den Tierschützern in eine Klinik gebracht und es wurde ein Mammatumor festgestellt, der erfolgreich operiert werden konnte.
 

Wir suchen nun für diese sehr zutrauliche, liebe Hündin einen Pflegeplatz oder sogar ein Zuhause, wo sie sich endlich aufgefangen und geliebt fühlen kann.
Es wäre wirklich schön wenn Sasha zeitnah in ihr neues Leben starten könnte!
Nähere Informationen gern persönlich!

 

Sie ist ca. 2010 geboren und hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm.

© 2018 Christine Lörzer. Alle Rechte vorbehalten